Langkawi Strand

Pantai Chenang & Pool

21. February 2013

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch die letzten Zwei Tage meines Langkawi-Urlaubs mit Wiebke abschließen. Alles Wichtige, was man touristisch auf der Insel machen kann haben wir an den ersten drei Tagen bereits abgedeckt und so haben wir uns entschlossen am Montag zum Hauptstrand der Insel nach Chenang zu fahren. Da es kein öffentliches Nachverkehrssystem auf der Insel gibt, habe wir ein Taxi genommen um zum Strand zu fahren. Die Entfernungen sind auf Langkawi auch nicht so groß. Obwohl es der Hauptstrand der Insel war, war dort nicht wirklich viel los und so konnten wir einfach zwei Liegen ergattern und uns im Schatten die notwendige Urlaubsbräune holen. Alle paar Minuten ging es dann mal ins Wasser um sich etwas abzukühlen, auch wenn es bei gut 25°C Wassertemperatur nicht wirklich erfolgreich war. Vom Strand gibt es nicht viel zu berichten, nur dass es sehr viele Leute gab, die vergeblich (Stunden lang) versucht haben Wasserski zu fahren und es dann letztendlich nicht konnten.
Der letzte Tag auf Langkawi wurde mit einer Mischung aus Pool und Strand verbracht, wobei wir am Hotelstrand lagen und dann zum Abkühlen in den Pool gegangen sind. Dort habe ich mir auch einen “leichten” Sonnenbrand geholt.
In den 5 Tagen habe ich es geschafft mal wieder zu lesen und habe 1,5 Bücher ausgelesen. Hunger Games Band 1 und du die Hälfte vom zweiten Teil.
Am Mittwoch morgen ging es dann in aller Frühe zum Flughafen und dann in gut einer Stunde zurück nach Singapur. Der Flughafen ist leider soooo weit von meiner Wohnung weg, dass es noch einmal ca. eine Stunde gebraucht hat um dort hin zu kommen

Top
Menu